header Master2

Salma Hayek

SALMA HAYEK wurde 1966 als Tochter eines Libanesen und einer mexikanischen Opernsängerin geboren. 1995 gelang ihr an der Seite von Antonio Banderas in "Desperados" der Durchbruch in Hollywood. Ihre Paraderolle aber war „Frida“. Der unter der Regie von Julie Taymor entstandene Film zeichnet das Leben der mexikanischen Malerin Frida Kahlo nach. Für den Kampf gegen häusliche Gewalt gründete Salma eine Stiftung.

„Ich kämpfe für das Recht der Frauen, ihre eigene Stimme zu finden. Frauen sollten nicht bloß versuchen, in einem System zu überleben, das von anderen geschaffen wurde und zu dem wir kaum Zugang bekommen. Ich glaube, Frauen hätten einige Möglichkeiten, die Menschheit zu verbessern, wenn man uns mal die Plattform geben und einladen würde, im Innersten mitzuwirken. Ich bin davon überzeugt, dass von mehr Gleichberechtigung auch die Männer profitieren würden. Aber denen die Augen zu öffnen und sie zum Umdenken zu bewegen, ist verdammt schwer. Ihnen fehlt ja nichts“.

Mehr in dieser Kategorie: « Oscar Werner Miles Davis »

Login Form